Notdienstsuche

Welche Apotheke hat Notdienst?

Symbol Apotheke  
 
 

Für das Apothekenteam

„Cannabisgesetz“ in Kraft
BAK. Information für Apotheker

Das „Cannabisgesetz“, nach dem schwer kranken Patienten Cannabis auf Rezept verordnet werden darf, ist am 10. März in Kraft getreten. Die BAK hat für Apotheker eine FAQ-Sammlung zu den Neuerungen des Gesetzes erarbeitet. Sie beantwortet Fragen zur Umsetzung in der Praxis, insbesondere auch zu der korrekten Verordnung von Cannabisblüten und Cannabinoid-haltigen Betäubungsmitteln sowie deren Herstellung als Rezepturarzneimittel in der Apotheke. Die Information können Sie im geschützten Bereich auf der Webseite der ABDA unter der Rubrik Info-Projekte herunterladen.

9. Niedersächsischer Apothekertag
Hier finden Sie alle Informationen

Auf unserer Webseite haben wir für Sie alle Informationen kompakt zusammengestellt. Hier finden Sie das Programm inklusive Vortragsinhalten, die Viten der Referenten, Tipps zur Zimmerreservierung, Hinweise zur Abendveranstaltung oder dem Rahmenprogramm usw.

Wissen. Impulse. Dialog. Der Niedersächsische Apothekertag ist auch das Schwerpunktthema in der aktuellen Ausgabe der Mitteilungen. Schauen Sie mal rein.

Pharmako-botanische Exkursion im Haseder Busch
Melden Sie sich an.

Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe. Am 26. April können Sie wieder gemeinsam mit Dr. Michael Mainka und Winfried Buthe auf Entdeckungstour im Naturschutzgebiet Haseder Busch gehen. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Ausflug finden Sie in unserer Rubrik Termine.

Merkblatt für das Apothekenteam
Wohin mit alten Arzneimitteln?

Alt-Arzneimittel werden über den ganz normalen Hausmüll entsorgt. Das ist der sicherste Weg, denn die Medikamente werden in Müllverbrennungsanlagen verbrannt. Apotheken können ihren Kunden als Service anbieten, Altarzneimittel anzunehmen. Verpflichtet sind sie dazu nicht.

EuGH-Urteil
Information für Patienten und Kunden

Folgendes Informationsblatt im DIN A4-Format der Apothekerkammer Niedersachsen können Sie selbst ausdrucken und Ihren Patienten und Kunden aushändigen.

Bekanntmachung des BMVI
Arzneimittelversorgung von Seeschiffen unter deutscher Flagge

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gibt bekannt, dass sich die  medizinischen Anforderungen in der Seeschifffahrt (Stand der medizinischen Erkenntnisse) geändert haben. Die ab sofort gültigen Änderungen können den folgenden Dateien entnommen werden.

weiter

Für Patienten
ABDA-Merkhilfe für den Medikationsplan

Gesetzlich versicherte Patienten, die mindestens drei Arzneimittel einnehmen, haben einen Anspruch auf einen Medikationsplan. Die ABDA hat zu diesem Zweck eine Merkhilfe erstellt. Sie richtet sich konkret an Patienten und erklärt kompakt und einfach die Vorteile des Medikationsplans. Die Patienten bekommen außerdem konkrete Handlungsanweisungen, wie sie mit ihrem künftigen Medikationsplan umgehen sollen. Apotheker können das folgende Merkblatt ausdrucken und an ihre Patienten weitergeben.

Imagekampagne
WIR SIND ... nachwuchsinteressiert.

Ob Apotheker, PTA oder PKA – Die Berufe in der Apotheke sind spannend, vielfältig und zukunftssicher. Informieren Sie junge Menschen in Ihrer Apotheke über die verschiedenen Ausbildungswege und Berufsperspektiven. Im Download-Bereich auf www.apothekenkampagne.de stehen Ihnen dafür Materialien zur Nachwuchs-Gewinnung zur Verfügung.

Für die Presse

Unterschriftenaktion nach EuGH-Urteil
75.135 Bürger in Niedersachsen fordern von Politik Erhalt der wohnortnahen Apotheke

Hannover, 15. März 2017 – Mehr als 75.000 Menschen in Niedersachsen haben sich mit ihrer Unterschrift für den Erhalt und Schutz der wohnortnahen Apotheken zwischen Friesland und Göttingen ausgesprochen. Das ist der bisherige Stand der Auswertung für die Unterschriftenaktion „Gesundheitssystem in Gefahr“, die zwischen Weihnachten und Ende Februar in niedersächsischen Apotheken als Teil einer bundesweiten Aktion lief.

Ursachen, Linderung, Heilung
Wenn es blüht, hat der Heuschnupfen Saison

Hannover, den 09.03.2017 – Schnupfen, Niesen, Juckreiz – während sich die einen über den Frühling und seine blühenden Pflanzen und Gräser freuen, beginnt für andere die Heuschnupfenzeit. Sowohl bei Kindern und Jugendlichen als auch bei Erwachsenen zählt Heuschnupfen zu den häufigsten allergischen Erkrankungen, erklärt die Apothekerkammer Niedersachsen.

Zahl der Rezepturarzneimittel bleibt 2016 unverändert hoch
Berlin, 10. März 2017 – Im Jahr 2016 haben die öffentlichen Apotheken rund 7,2 Millionen so genannte allgemeine Rezepturen, wie z. B. Kapseln oder Salben, für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hergestellt. ...